Reise-Einstimmung

Die meisten Reisen beginnen nicht erst am Flughafen beim Check-In, sondern reifen bereits Monate oder Jahre vorher im Kopf. Inspiriert durch Filme oder Bücher wachsen Reisewünsche heran, deren Umsetzung zur Herzenssache wird. Und kaum hat man sich versehen, schmökert man in Reiseführern und informiert sich umfassend über das Reiseland.

Genießen Sie die Zeit der Planung, Überlegung und der Vorfreude. Machen Sie es sich mit einem guten Buch oder bei einem Film bequem und träumen Sie von Réunion – der Insel des Lichts!

Literatur von Réunion gibt es vorrangig in Form von Reise- und Wanderführern. Romane, Krimis und weitere Bücher sucht man jedoch vergebens. Nichtsdestotrotz haben wir eine kleine Auswahl an Buchtipps hier für Sie zusammengetragen.




haarlinie

Neuerscheinung: Reiseführer Mauritius und Réunion


Über das Reiseziel Mauritius
Traumziel nicht nur für Honeymooner und Golfer: Wer den Namen Mauritius hört, gerät sofort ins Träumen. Bereits Mark Twain schwärmte, Gott hätte Mauritius als Vorlage für sein Paradies benutzt. Heute lassen die weltbesten Hotels und eine geschützte, türkis schimmernde Lagune, jede Menge Entertainment und kulinarische Genüsse kaum Wünsche offen.

La Réunion – Reise-Traum mit Vulkantrekking
Das Archipel der Maskarenen hat allerdings noch mehr zu bieten als Luxus und Verwöhnprogramm. Ein Unterwasser-Paradies mit Korallenriffs und großem Fischreichtum zieht Schnorchler und Taucher aus aller Welt an. An den Stränden der 600 Kilometer von Mauritius entfernten Schwesterinsel Rodrigues treffen sich die Surfer und Kitesurfer, das französische Überseedepartement La Réunion bezaubert mit seinen von der UNESCO geschützten und bizarr zerklüfteten Talkesseln und dem mit 3.071 Metern höchsten Berg im Indischen Ozean, mit einem aktiven Vulkan »zum Anfassen« und mit mehr als 1000 Kilometer Wanderwegen durch Täler und Hochplateaus, Nebelwälder und Dschungel.

Über den Reiseführer
Der Reiseführer begleitet in zehn Regionen-Kapiteln auf einer Entdeckungstour durch die Inselwelt der Maskarenen – von Mauritius über die Schwesterinsel Rodrigues bis zum französischen La Réunion. Die Autorin beschreibt Dörfer, Städte und Ausflugsziele wie Nationalparks und Wasserfälle, Strände und Pilgerorte. Wissenswertes über die einzelnen Inseln und deren landschaftliche, religiös-kulturelle und historische Besonderheiten kommt bei der Lektüre ebenfalls nicht zu kurz.

Der umfangreiche, nach Orten sortierte Adressteil listet Unterkünfte aller Kategorien auf, wichtige Informationen und interessante Hintergrundfakten finden sich im ausführlichen Service von A bis Z. Das Buch enthält zudem einen Zugangscode zu einem E-Book, das die Inhalte des Reiseführers auf allen gängigen mobilen Geräten lesbar macht.

Mauritius/Réunion, Autorin: Martina Miethig, 1. Auflage 2015
ISBN 978-3-86871-033-5; 320 Seiten mit 361 Farbfotos und 14 Karten
Preis: € 19.95

Hier den Reiseführer Mauritius – Réunion bei amazon bestellen

Bestellung direkt beim Verlag VISTA POINT SHOP


haarlinie
– Anzeige –

Mehr wissen. Besser reisen.

Trescher VerlagDer Spezialist für den Osten

Finden Sie unter 100 Individualreiseführern Ihr nächstes Reiseziel in Osteuropa, Russland, den GUS-Staaten, Österreich oder Mittel- und Ostasien. Gehen Sie auf Flusskreuzfahrten und entdecken Sie deutsche Regionalgeschichten.

Trescher Reiseführer für Einzelreisende, Studien- und Kulturinteressierte sowie Aktivtouristen.

Unterwegs gen Osten. www.trescher-verlag.de


haarlinie

Literaturtipps

Reportage

Hier das Buch bei amazon bestellen:
Die Insel des ewigen Frühlings: Wie ich auf La Réunion meine zweite Heimat fand

Birgit Weidt, Piper-Verlag NG Taschenbuch
ISBN-13: 978-3492404617

Mehr als 9000 Kilometer trennen die Berlinerin Birgit Weidt von ihrer zweiten Heimat La Réunion: Mit ihrem Reportageband „Die Insel des ewigen Frühlings“ macht sie der Insel und ihren Menschen eine einzigartige Liebeserklärung. Auf 256 Seiten eröffnet sich den Lesern eine bunte Welt – leuchtend grüne Regenwälder, weiße Felder voller Salzblüten und immer wieder auch das blutrote Spektakel des aktiven Inselvulkans. Sie lernen Rum trinkende Piraten kennen, kreolische Reggae-Musiker und einen 80jährigen, der jeden Sonntag zu seiner Geliebten saust. Die Autorin beschreibt die fröhlichste Zahnarztbehandlung der Welt, das Warten auf den Zyklon und wie man sein Geld im Galopp verdient. Herausgekommen ist eine spannende Lektüre für La Réunion-Liebhaber und die, die es werden wollen, für Honeymooner und Familien auf Reisen, für Wander- und Naturfreaks – und alle anderen Weltreisenden von 8 bis 88.

Zwischen den Zeilen lebt Begeisterung „Aus einem faszinierenden Reiseziel ist eine Wahlheimat geworden“ erklärt Birgit Weidt. „Auf La Réunion können Einheimische und Besucher ihren ganz persönlichen Traum leben.“ Besonders begeistert ist die Autorin von der Freundlichkeit und Offenheit der Menschen: „Auf der Insel ist kein Rassismus zu spüren. Denn es gibt keine Ureinwohner: Jeder Einwohner ist historisch gesehen ein Ausländer und Toleranz ein Lebensprinzip.“ La Réunion ist ein absolut sicheres Reiseziel, in dem Frauen, Familien und Senioren ohne Bedenken unterwegs sein können. Es gibt keine giftigen Tiere. Impfungen sind nicht vorgeschrieben und die medizinische Versorgung entspricht dem europäischen Standard.

Ob mit dem Helikopter, dem Gleitschirm oder zu Fuß in den Bergen oder auch am Strand: Birgit Weidt zeigt viele Wege auf, das kleine Paradies im Indischen Ozean zu erobern. Die Autorin beleuchtet den Inselalltag liebevoll und verrät dem Leser darüber hinaus einige Geheimnisse: Wo wächst der Baum des „Kleinen Prinzen“? Wie kam die Insel zu ihrem Heiligen? Oder: Wo werden Orchideen zum Dessert serviert? „Die Insel des ewigen Frühlings“ ist das erste Buch über La Réunion, das über Land und Leute umfassend und mit einem Augenzwinkern erzählt. Auf 256 Seiten berichtet die Autorin vom Inselleben, dokumentiert durch zahlreiche eigene Fotos.

Bildband

Reise durch La Réunion
Thomas Haltner, Verlagshaus Würzburg, Edition Stürtz Verlag
ISBN-13: 978-3-8003-4174-0

Hier das Buch bei amazon bestellen:
Reise durch LA RÉUNION – Ein Bildband mit über 200 Bildern – STÜRTZ Verlag

Der 140-seitige Bildband „Reise durch La Réunion“ von Thomas Haltner entsteht während einer Pressereise im September 2011 und ist deutschlandweit der erste über die Insel La Réunion. Der freie Journalist und Reisefotograf berichtet von seinen Eindrücken und kreiert so ein buntes und lebendiges Portrait des französischen Überseedepartements im Indischen Ozean. Zentrale Themen sind dabei die Geschichte der Insel, kulinarische Besonderheiten wie die Vanille aber auch das Zuckerrohr und nicht zuletzt die eindrucksvollen Naturlandschaften, die es sportlich zu erleben gilt: sei es bei einer Wanderungen auf den einzigen 3000er des Indischen Ozeans oder beim Abseilen in einen 50-Meter tiefen Canyon umgeben von dem erfrischenden Wasser der Gebirgsbäche. Großen Wert legt Thomas Haltner dabei auf die Begegnung mit der Bevölkerung, von Künstlern und Musikern bis hin zu den einfachen Bergbauern.

Kulinarik

“Jeder kocht sein eigenes Süppchen”: Esskultur und Identität der Kreolen auf La Réunion
Katja Gelhaar, Leipziger Universitätsverlag
ISBN-13: 978-3865832788

Hier das Buch bei amazon bestellen:
Jeder kocht sein eigenes Süppchen: Esskultur und Identität der Kreolen auf La Réunion (Arbeiten aus dem Institut für Ethnologie der Universität Leipzig)

La Réunion, die kleine französische Insel mitten im Indischen Ozean ist ein Ort, an dem sich nicht nur die aus verschiedenen Erdteilen stammenden Einwohner, sondern auch die von ihnen eingeführten Gewürze und Nahrungsmittel miteinander vermischt haben. Auf der aktiven Vulkaninsel, dem verrückten Boot, wie La Réunion auch scherzhaft genannt wird, essen die Bewohner, die Kreolen, indisch, chinesisch, französisch, afrikanisch mal zusammen, mal bewusst an voneinander getrennten Tischen.Die Ethnographie macht mit der réunionnaisischen Kreolkultur vertraut und führt auf eine Reise durch die tausendundein Geschmäcker der kreolischen Küche. Sie bietet einen detaillierten Einblick ins Alltagsleben der Kreolen und zeigt, welche Bedeutung das Kochen und das Essen zwischen Tradition und Moderne, Jung und Alt, Eigenart und Experimentierfreudigkeit, Stadt und Land, Hoch- und Tiefland haben.
Eine Vielzahl an Rezepten dokumentiert, dass Feuer nicht nur unterm Kochtopf, sondern auch darin in Form von Chilipfeffer die kreolischen Gaumen besonders erfreut.
(Quelle: Amazon.de)

Roman 

Kindheitshunger. Roman aus Reunion
Axel Gauguin, Hammer (1995)
ISBN-13: 978-3872946430

Hier das Buch bei amazon bestellen:
Kindheitshunger: Roman aus Reunion

Soubaya, 15 Jahre alt, kommt von der multikulturellen, urbanen Küstenregion Reunions in das Hochland, in eine rückständige, bäuerliche Region, und besucht dort die Schule. Zuerst fremd und als einziger Inder unter Weißen, lernt er sich nach und nach durchzusetzen, gegen den Rassismus, im Konflikt mit seinen Mitschülern, im Konflikt zwischen der kreolischen und der französischen Kultur. Und er erlebt seine erste Liebe.
(Quelle: Amazon.de)

Französisches Original

„Mémorial de la Réunion” (nur in Französisch)
Das aus sieben aufwändigen Bänden mit über 3.500 Seiten bestehende Werk “Mémorial de la Réunion” ist ein Standardwerk zu Réunion. Einer der Mitautoren ist der in Belgien geborene Journalist und Schriftsteller Daniel Vaxelaire. Vaxelaire lebt auf Réunion in St-Paul-Fleurimont und gilt als einer der Menschen mit dem größten allgemeinen Wissen über Réunion. Seine zahlreichen Bücher behandeln romanhaft geschrieben Geschichtsepochen der Inseln und Geschichten über Piraten und den damaligen Kolonialalltag. “Le grand livre de l´Histoire de la Réunion” von Daniel Vaxelaire.

Der 1995 bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommene Jacques Lognon, hat ebenfalls an diesem Werk mitgeschrieben. „Ti Tangue“ wie er auch genannt wurde, war regional ein überaus beliebter, außergewöhnlicher und origineller Schriftsteller. Ein weiteres empfehlenswertes Werk von ihm ist das zweibändige “L'Histoire de la Réunion”. Hunderte von Fotos und Zeichnungen schmücken das Werk und ist als Einstiegslektüre für jeden Réunion Interessierten geeignet.


haarlinie

Video – „THW Kiel auf der Insel La Réunion“

Der gebürtige Réunionnaise, Daniel Narcisse, stattete mit seinen Teamkollegen des deutschen Handballmeisters THW Kiel seiner Heimatinsel einen Besuch ab. Was die Handballer im Juli 2011 alles auf Reunion erlebt haben, zeigt Ihnen der Kurzfilm zum Trip auf die Tropeninsel.



Anzeige: