Reunion Reisen & Informationsportal

Politik und Wirtschaft La Réunions

Wochenmarkt mit Obst und Gemüse auf La Réunion

Politik auf La Réunion

La Réunion ist seit 1946 Französisches Übersee-Department (Départ d’outre-mer/D.O.M.) und zugleich auch eine französische Überseeregion (Territoire d’outre-mer). Das Parlament mit seinen 47 Mitgliedern entsendet fünf Abgeordnete in die französische Nationalversammlung und drei in den Senat. Ein sogenannter Präfekt vertritt die französische Regierung und zwei gewählte Versammlungen die regionalen Interessen.

Wirtschaft auf La Réunion

La Réunion lebt größtenteils von Landwirtschaft und Tourismus. Die wichtigsten Anbauprodukte sind Rohrzucker, Rum, Bananen, Ananas und Vanille, allerdings übersteigt die Einfuhr die Ausfuhr um ein Fünfzehnfaches und die Abhängigkeit vom Mutterland Frankreich sowie von EU-Geldern ist nach wie vor sehr hoch. Das Bruttoinlandsprodukt lag im Jahr 2006 bei 61 % gemessen am Durchschnitt der EU-Länder. Die Arbeitslosenquote ist mit ihren 30 % die höchste in ganz Frankreich.

Der Tourismus als Wirtschaftszweig liegt noch hinter La Réunions Nachbarinseln zurück, da es in Mauritius mehr und vor allem weitläufigere Sandstrände gibt und die Landessprache Englisch ist. Urlauber, die nach La Réunion kommen, sind vor allem an Wander-, Tauch-, Sport-, und vor allem Trekkingurlaub interessiert. Die bergige Vulkanlandschaft im Landesinneren (etwa 40 % von La Réunion) bietet vielfältige, panoramenreiche Trekkingstrecken für gemütliche und anspruchsvolle Wanderer.

Verbinden Sie das beste aus zwei Trauminseln: Trekking und grüne Landschaften auf La Réunion, Baden auf Mauritius … und Flüge, Transport und Organisation kümmert sich unser hochwertiger Reisepartner!

– Anzeige –

Reunion • Mauritius

Tropische Bergwelten und weiße Sandstrände
12 Tage Naturreise und Strand

  • Ideale Selbstfahrerreise ab 2 Personen
  • Exotische Bergwelt und endemische Flora
  • Vulkanlandschaft am Piton de la Fournaise